Covivio setzt nachhaltige Investitionsstrategie fort

  • Corporate
  • Wohnen
mehrstöckige Altbaufassade

Weitere Akquisition eines Portfolios mit rund 500 Einheiten in Berlin.

Das europäische Immobilienunternehmen Covivio setzt in Deutschland seine Investitionsstrategie, bei der die nachhaltige Stärkung der Präsenz in den Kernmärkten Berlin, Hamburg, Dresden, Leipzig und Nordrhein-Westfalen im Fokus steht, erfolgreich fort. Das Akquisitionsteam rund um Kevin Labus und Aljoscha Zwielich vermeldet den erfolgreich abgeschlossenen Ankauf eines Portfolios mit 490 Wohnungen und 62 Gewerbeeinheiten in Berlin.

Die vermietbare Fläche umfasst rund 41.500 m² Wohn- und Gewerbefläche. Die 19 erworbenen Objekte liegen vorwiegend in der Nähe bisheriger Covivio-Wohnquartiere und fügen sich ideal in den Berliner Bestand der Covivio ein. Es handelt sich im Wesentlichen um klassische Berliner Stadthäuser in urbanen Lagen der Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg. Das Closing der Transaktion erfolgte zum 30.06.2021 und wurde erfolgreich von HPBA, Berlin, vermittelt. Der Kaufpreis beträgt rund 130 Mio. EUR.

Covivio ist der erste große Vermieter in Deutschland, der seinen gesamten Wohnungsbestand und sein Property Management nach dem Standard HQE (Haute Qualité Environnementale*) zertifizieren ließ. Das Unternehmen wird regelmäßig bei entsprechenden Kundenbefragungen mit Bestnoten unter anderem als Fairster Vermieter ausgezeichnet.

Dr. Daniel Frey, CEO Covivio in Deutschland, sagt: „Die Investitionsstrategie der Covivio konzentriert sich auf zentrale Standorte, die Wohn- und Arbeitsumfeld mit einer hervorragenden Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr verbinden. Dieser Ansatz ist auch der Schlüssel zum Erreichen unserer Nachhaltigkeits- und Umwelteffizienzziele. Wir sichern damit langfristig Werte, denn diese Quartiere sind die Orte, an denen sich Menschen gern aufhalten, wohnen und arbeiten möchten.”

Als aktiver Bestandshalter bietet Covivio ein hohes Maß an Transaktionssicherheit und Verlässlichkeit und eine schnelle Übernahme von Portfolios. Das im vergangenen Jahr neu strukturierte Akquisitionsteam agiert aus Berlin heraus bundesweit.

*zu Deutsch: hohe Umweltqualität

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

Altbaufassaden

Bildhinweis

Bildrechte:
Covivio Gruppe

mehrstöckige Hausfassade

Bildhinweis

Bildrechte:
Covivio Gruppe

Pressekontakte

Barbara LipkaHead of Communication Covivio GermanyTel.: +49 (0) 30 221821 120Mobil: +49 151 58 05 2130barbara.lipka@covivio.immo

RUECKERCONSULT GmbHMichael LippitschTel.: +49 30 28 44 98 747covivio@rueckerconsult.de

Über Covivio

Covivio ist eines der führenden europäischen Immobilienunternehmen. In Deutschland ist Covivio mit Wohnimmobilien in den Städten Berlin, Leipzig, Dresden, Hamburg sowie in der Rhein-Ruhr-Region vertreten. Covivio versteht sich als langfristige verlässliche Partnerin für ihre Kund:innen, sowie für Städte und Kommunen. Mit der Verwaltung des eigenen Portfolios und der stetigen Entwicklung neuer Serviceleistungen folgt Covivio ihren Büro-, Hotel- und Wohnimmobiliennutzer:innen und ihren Bedürfnissen entlang der Wertschöpfungskette. www.wohnen.covivio.immo

2021_07_19_PM_Covivio_Ankauf_ResiBerlin

2021

Download

Weitere Pressemitteilungen

Zu den Pressemitteilungen
ICON by Covivio Vorplatz

Corporate, Office

Covivio vermietet im Düsseldorfer ICON by Covivio 3.000 m² an FitX

Mehr

Wohnungsneubau Berlin Between16

Corporate, Wohnen

Covivio startet Vermietung Between16 in Berlin

Mehr

Auswahl des Wohnportfolios aus der strategischen Partnerschaft zwischen Covivio und CDC

Corporate

CDC Investissement Immobilier und Covivio gehen strategische Partnerschaft in Deutschland ein

Mehr