Störung finden

Keine Störung gefunden

3 Zimmer Altbauwohnung sucht neue Mieter mit Händchen für den letzten Feinschliff!!!

Schillerstr. 10b, 13156 Berlin
Merkmale
  • Bad mit Dusche
819,00 € Kaltmiete
70,01 m² Fläche
3,0 Zimmer
Preise und Kosten
Mietpreis 819,00 €
Betriebskosten 99,00 €
Heizkosten 162,00 €
Gesamtmiete 1.080,00 €
Kaution 1.638,00 €
Immobiliendetails
Objektnummer 0396.003759-003
Frei ab sofort
Etage 1
Anzahl Zimmer 3,0 Zimmer
Baujahr 1910
Energiewerte
Energieausweisart Bedarfsenergieausweis
Endenergiebedarf 103.9
Heizungsart Gasheizung
Energieeffizienzklasse D
Energieausweiserstellungsdatum 18.02.2021
Beschreibung

Der um 1910 errichtete Altbau in der Schillerstr. 10 a,b wartet im Inneren sowie Äußeren mit einem imposanten Erscheinungsbild auf. Die Fassade wurde im Rahmen einer Sanierung vor wenigen Jahren hell und freundlich gestaltet, ohne dabei den vorhandenen Altbaucharme zu beeinträchtigen.

Das Objekt verfügt über insgesamt 3. Geschosse mit Wohnungen unterschiedlicher Größe bzw. Zimmeranzahl sowie zahlreichen verschiedenen Grundrissen. In vielen Wohnungen sind neben französischen Balkonen, offene Wohnküchen mit voll ausgestatteten Einbauküchenzeilen vorhanden!

Eine Gaszentralheizung mit zentraler Warmwasserversorgung bietet den Mietern zusätzlichen Komfort.

In fußläufiger Umgebung finden Sie zahlreiche gastronomische Angebote, eine Reinigung sowie Lebensmittelläden für den täglichen Bedarf. Sie erreichen die Tramhaltestelle M1 "Schillerstraße" in unmittelbarer Nähe.

Da das Objekt umgeben ist von diversen Naherholungsgebieten, wie dem Schloßpark, der Schönholzer Heide, dem Volkspark Pankow usw. ist auch für Naturliebhaber alles dabei. Weiterhin finden sich es im nahen Umkreis Schulen sowie zahlreiche Kitas, Apotheken und Ärzte.

Die charmante Altbauwohnung in unserer Liegenschaft Schillerstr. 10b ist im 1. Obergeschoss gelegen!

Neben einem großen Wohnraum mit offener Küche inklusive Einbauküchenelementen, erwarten Sie hier 2 großzügige Schlafräume mit abgezogenem Dielenboden, teilweise bodentiefe Fenster sowie ein Wannenbad mit Tageslicht und schicker schwarz/weißer Fliesung. Die Wohnung ist kompakt und ideal aufgeteilt - der Grundriss ist bestens geeignet für kleine Familien, Pärchen, oder aber für eine 2er-WG.

Hier und da muss das kleine Schmuckstück noch malermäßig überarbeitet werden - dies kompensieren wir unseren neuen Mietern mit einem angemessenen Renovierungskostenzuschuss!

Wir fördern die Versorgung mit Wohnraum für untere und mittlere Einkommensschichten

Als Befürworter des Bündnisses für Wohnungsneubau und bezahlbares Wohnen in Berlin möchten wir einen Teil unseres Wohnungsbestandes bevorzugt an Personen mit geringem oder mittlerem Haushaltseinkommen vergeben.
Die Einkommensgrenze orientiert sich hierbei an 180% der Einkommensgrenzen nach § 9 Abs. 2 WoFG (Berliner WBS-Einkommensgrenzen).
Um zu prüfen, ob Sie die Bedingungen hierfür erfüllen, können Sie mithilfe des WBS-Rechners der Senatsverwaltung die Berechnung unter dem folgenden Link selbst durchführen:

Weblink: https://ssl.stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/wbs/wbsformular.shtml

Damit wir die finanzielle Situation bewerten können und um festzustellen, ob Sie einen Anspruch auf die bevorzugte Vergabe im Rahmen des v.g. Bündnisses haben, bitten wir Sie uns den Ausdruck Ihres Ergebnisses des WBS-Rechners (Website der Senatsverwaltung) vorzulegen.

Informationen zu dem „Bündnis für Wohnungsneubau und bezahlbares Wohnen in Berlin“ finden Sie hier:

Weblink: https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2022/buendnis-fuer-wohnungsneubau-und-bezahlbares-wohnen-in-berlin_barrierefrei.pdf
- Zusätzliche Merkmale: Zentrale Warmwasserversorgung, Bad mit WC, Dachbodenanteil, Handtuchheizung, Haustürsprechanlage, Isolierverglasung, Kochnische, Waschmasch.-Anschluss, Zimmer

Niederschönhausen ist ein Ortsteil im Bezirk Pankow von Berlin. Das Stadtgebiet ist geprägt von alten Villen und Mietshäusern. Hier befindet sich auch das Schloss Schönhausen. Bis zur Gründung von Groß-Berlin im Jahr 1920 war Niederschönhausen eine eigenständige Landgemeinde im Landkreis Niederbarnim in Brandenburg. Niederschönhausen liegt nördlich und nordwestlich des Ortskerns von Pankow – die westliche Grenze markiert die Berliner Nordbahn. Ausgehend von der nördlichen städtischen Bebauung der Berliner Innenstadt (Prenzlauer Berg) und Pankow geht es über in die Flurwege der Schönholzer Heide zum nördlichen Stadtrand hin.
Durch den Ortsteil Niederschönhausen verlaufen diverse Bus- und Straßenbahn-Linien. Besondere Bedeutung für den Straßenverkehr hat die Bundesstraße 96a, die durch den Ortsteil verläuft.
Pankow teilt sich durch die S2 in zwei Teile. Der Süden ist eher ruhig und bürgerlich mit unterschiedlichen Wohnhäusern. Zum Teil gab es Kriegszerstörung. Das macht sich besonders um die Naumannstraße bemerkbar, wo viele Neubaublocks liegen.
Der Norden in Richtung Bürgerpark und Schlosspark Schönhausen erinnert an Friedenau, mit Altbauten, kleinen Geschäften und auch der Hauptgeschäftsstraße Pankows, der Breiten Straße.

Fußläufig sind die Parks sehr gut zu erreichen zum Beispiel Volkspark Schönholzer Heide für das gemeinsame entspannte Wochenende oder nach Ihrem wohlverdienten Feierabend.

Der Bus bringt Sie zur U- und S-Bahn Pankow oder Wittenau, damit Sie sich schnell und bequem in der Stadt bewegen können. Die M1 hält direkt vor der Tür. Die Autobahn erreichen Sie ebenfalls sehr zügig in 15 Fahrminuten.

Sonstiges

Covivio - eines der größten Immobilienunternehmen in Europa, 20 Jahre Wachstum und Leistung.
Ob Büroimmobilien in Italien und Frankreich, Hotels in vielen europäischen Ländern sowie Wohnungen und Gewerbeeinheiten in Deutschland, Covivio entdeckt Räume neu, verbindet Arbeiten, Reisen sowie Wohnen miteinander und entwickelt zeitgemäße Konzepte des Zusammenlebens. Als europäisches Unternehmen mit 850 Mitarbeitern überwindet Covivio Grenzen, möchte überall den gleichen, bestmöglichen Service bieten und diesen auch in Zukunft auf die sich ändernden Bedürfnisse ihrer Kunden ausrichten.
In Deutschland besitzt und bewirtschaftet Covivio über 41.000 Wohnimmobilien mit einem Vermögenswert von rund 5 Milliarden Euro in den Städten Berlin, Leipzig, Dresden, Hamburg sowie in der Rhein-Ruhr-Region.



Grundriss
Ansprechpartner
Frau Stefanie Muschert
Anschrift Am Steinberg 6 13086 Berlin
Telefon +4930221821866
E-Mail stefanie.muschert@covivio.immo




Ähnliche Objekte

Interesse?
Jetzt Kontakt aufnehmen!

    • This field is for validation purposes and should be left unchanged.