Störung finden

Keine Störung gefunden

Seniorenbegegnungsstätte des Malteser Hilfsdienst in Dresden eröffnet

Zusammenarbeit mit Covivio schafft vielfältiges Angebot für ältere Mieterinnen und Mieter in der Seevorstadt-Ost

Oberhausen/Berlin, 21. Juli 2022 – Der Malteser Hilfsdienst hat am 20. Juli 2022 in den Räumlichkeiten St. Petersburger Straße 32 in der Dresdner Seevorstadt-Ost eine neue Seniorenbegegnungsstätte eröffnet. Das Gebäude ist Teil der Wohnanlage Prager Zeile (St. Petersburger Straße 26 – 32). Vermieter der Wohnanlage, und damit auch der neuen Begegnungsstätte, ist das europäische Immobilienunternehmen Covivio. Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung haben Monique Schumann, Objektmanagerin bei Covivio, und Danny Effenberger, Landesgeschäftsführer Sachsen vom Malteser Hilfsdienst, die Räumlichkeiten ihrer neuen Bestimmung übergeben. Der „Treffpunkt Prager Zeile“ ist das nunmehr dritte Malteser-Projekt dieser Art in der sächsischen Landeshauptstadt.

Jochen Humpert, Geschäftsführer Kaufmännisches Bestandsmanagement Covivio Deutschland, sagt: „Als großer Bestandshalter in Dresden mit allein rund 560 Wohnungen in der Prager Zeile war es uns ein besonderes Anliegen, einen Ort der Begegnung gerade für die zahlreichen älteren Bewohnerinnen und Bewohnern zu schaffen. Im Rahmen unserer weitreichenden bundesweiten Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst sind wir daher nun sehr froh, die Eröffnung dieses Treffpunktes feiern zu dürfen.“

Danny Effenberger, Landesgeschäftsführer Sachsen vom Malteser Hilfsdienst, sagt: „Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit mit Covivio und sind überzeugt, dass die Einrichtung mit vielen regelmäßigen Angeboten den Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner entgegenkommen wird. Wir möchten insbesondere auch Menschen erreichen, die nur über wenige soziale oder familiäre Kontakte in Dresden verfügen.“

Auf rund 70 Quadratmetern im Erdgeschoss bietet der „Treffpunkt Prager Zeile“ seinen Nutzerinnen und Nutzern einen täglichen Mittagstisch und ein Café für Seniorinnen und Senioren. Zudem sind in Zusammenarbeit mit externen Partnern verschiedene Beratungsangebote, Veranstaltungsreihen, Vorträge oder Filmvorführungen geplant. Monique Schumann, Objektmanagerin bei Covivio, ergänzt: „Für die Seniorinnen und Senioren unserer gesamten Wohnanlage St. Petersburger Straße 26 – 32 stehen die Räumlichkeiten bereits direkt nach Eröffnung auch außerhalb der geplanten Veranstaltungen und Angebote für eigenständig geplante Treffen offen.“

Covivio verfügt aktuell in Dresden insgesamt über ein Portfolio von 3.250 Wohneinheiten.

Pressekontakt

RUECKERCONSULT GmbH
Lutz Ackermann
Tel.: +49 (0) 30 28 44 987 66
covivio@rueckerconsult.de