Einfache Worte, große Wirkung: Covivio Stiftung fördert Projekt „Leichte Sprache“ in Oberhausen

  • Corporate
  • ESG
  • Wohnen
sechs Personen halten Schilder mit Grafiken und Wörtern

Mit der Lebenshilfe Oberhausen zu mehr Inklusion für Covivio Mieter:innen

Berlin/Oberhausen, 29. Februar 2024. An ihrem deutschen Unternehmenshauptsitz unterstützt Covivio mit ihrer Stiftung ein weiteres Projekt des Teams von „Leben im Pott“ der Lebenshilfe Oberhausen. Unter dem Motto „Leichte Sprache mobil und digital“ sollen Menschen mit Sprach- und Sprechproblemen durch den Einsatz der Leichten Sprache Inhalte vermittelt bekommen, die für diese Zielgruppe schwer zu verstehen sind. Dazu werden die Ursprungstexte durch den Einsatz einfacher Wörter und kürzerer Sätze erklärt bzw. übersetzt. Auch Bilder werden zum besseren Leseverständnis eingesetzt.
Hilfesuchende können entweder direkt die Büros von „Leben im Pott“ aufsuchen oder über das Online-Angebot der Organisation Unterstützung einholen. Zudem werden Beratungs- und Schulungsangebote direkt zu Hause bei den Ratsuchenden ermöglicht. Das Unterstützungsangebot umfasst dabei das Übersetzen von Texten, Formularen oder Verträgen in Leichte Sprache, seien es Mietverträge, Schreiben von Behörden, Anträge oder Zeitungsartikel. Im weiteren Verlauf des Projekts sollen kurze Erklär-Videos für die sozialen Medien entstehen, in denen schwer verständliche Themen einfach erklärt und beschrieben werden.Jochen Humpert, Geschäftsführer Kaufmännisches Bestandsmanagement Covivio Deutschland: „Leichte Sprache fördert die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, indem sie sicherstellt, dass Menschen wichtige Informationen zu Themen wie Bildung, Gesundheit, Recht und Politik verstehen. Das Besondere an dem Projekt mit der Lebenshilfe Oberhausen ist die Möglichkeit, die Unterstützung genau dort zu erhalten, wo sie benötigt wird: in den Wohnungen der ratsuchenden Menschen. Für unsere Mieter:innen ist das Projekt ein weiterer Beitrag von Covivio, ihnen ein selbstbestimmtes Leben in ihrer Wohnung zu ermöglichen.“Stephanie Franken von der Lebenshilfe Oberhausen gGmbH ergänzt: „Leichte Sprache macht schwierige Texte verständlich. Durch den Einsatz der Leichten Sprache werden Informationen für alle Menschen verfügbar. Das erleichtert den Menschen die selbstbestimmte Teilhabe in allen Lebensbereichen. Unser Beratungsangebot richtet sich an alle Menschen aus Oberhausen und Umgebung, die Texte in schwerer Sprache nicht gut verstehen können oder Schwierigkeiten mit dem Lesen haben.“Covivio pflegt bereits langjährige Kooperationen mit lokalen sozialen Einrichtungen im Ruhrgebiet. Durch die Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Oberhausen, dem Pflegedienst Hilfe Daheim in Mühlheim an der Ruhr oder dem Sozialen Ring Rhein-Ruhr erhalten Mieter:innen ein vielfältiges Serviceangebot.Mit der Covivio Stiftung unterstützt das Unternehmen Projekte gemeinnütziger Organisationen in Deutschland, Frankreich und Italien. Im Fokus steht die Förderung der Chancengleichheit mit Themen wie Zugang zu Bildung und Ausbildung, Arbeit und Wohnung sowie Unterstützung bei der Integration oder Wiedereingliederung von vulnerablen Bevölkerungsgruppen.

PRESSEKONTAKTE

Barbara LipkaHead of Communication Covivio GermanyTel.: +49 (0) 30 221821 120Mobil: +49 151 58 05 2130barbara.lipka@covivio.immo

RUECKERCONSULT GmbHSusanne SchneiderTel.: +49 (0) 30 2844987 65covivio@rueckerconsult.de

Über Covivio

Covivio ist eines der führenden europäischen Immobilienunternehmen. In Deutschland ist Covivio mit Wohnimmobilien in den Städten Berlin, Leipzig, Dresden, Hamburg sowie in der Rhein-Ruhr-Region vertreten. Covivio versteht sich als langfristige verlässliche Partnerin für ihre Kund:innen, sowie für Städte und Kommunen. Mit der Verwaltung des eigenen Portfolios und der stetigen Entwicklung neuer Serviceleistungen folgt Covivio ihren Büro-, Hotel- und Wohnimmobiliennutzer:innen und ihren Bedürfnissen entlang der Wertschöpfungskette. www.wohnen.covivio.immo

sechs Personen halten Schilder mit Grafiken und Wörtern

Bildhinweis

Auf dem Bild zu sehen:
Das Projektteam für „Leichte Sprache“ der Lebenshilfe Oberhausen (v.ln.r.): Frank Brands, Sandra Komanek, Mathias Ries, Stefan Wöhner, Stephanie Franken, Leo Pyta-Greca.

 

2024_02_29_PM_Covivio_Lebenshilfe_Leichte_Sprache

2024

Download

Weitere Pressemitteilungen

Zu den Pressemitteilungen
ICON by Covivio Vorplatz

Corporate, Office

Covivio vermietet im Düsseldorfer ICON by Covivio 3.000 m² an FitX

Mehr

Wohnungsneubau Berlin Between16

Corporate, Wohnen

Covivio startet Vermietung Between16 in Berlin

Mehr

Auswahl des Wohnportfolios aus der strategischen Partnerschaft zwischen Covivio und CDC

Corporate

CDC Investissement Immobilier und Covivio gehen strategische Partnerschaft in Deutschland ein

Mehr