Covivio und Verbraucherzentrale NRW in Oberhausen: Strom sparen leicht gemacht

Sonderaktion für Mieterinnen und Mieter der Covivio – Verleih von
Strommessgeräten & kostenlose Online-Seminare

Covivio startet gemeinsam mit der Stadt Oberhausen und der Beratungsstelle Oberhausen der Verbraucherzentrale NRW eine mehrteilige Aktion zum Thema „Strom sparen“. Kernstück der Aktion ist der Verleih von Strommessgeräten zum Aufspüren von heimlichen Stromfressern im eigenen Haushalt. Ein solches Gerät können sich Mieterinnen und Mieter der Covivio bei der Beratungsstelle im Bert-Brecht-Haus (Oberhausen) ausleihen. Damit kann der Stromverbrauch einzelner Haushalts-, TV- und Unterhaltungsgeräte einfach gemessen
werden.

Bei der Rückgabe des Gerätes erhalten die teilnehmenden Haushalte als kleine Anerkennung für ihr Engagement für den Klimaschutz eine kostenlose LED-Lampe, die die Stadt Oberhausen bereitstellt. Um die Ergebnisse der Messungen zu besprechen, können Ratsuchende ebenfalls einen kostenlosen persönlichen oder telefonischen Beratungstermin vereinbaren.

„Mit dieser Aktion möchten wir interessierte Mieterinnen und Mieter dabei unterstützen, ihren ganz persönlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. So können wir alle ein positives Signal für den Klimaschutz setzen“, betont Jochen Humpert, Geschäftsführer Kaufmännisches Bestandsmanagement bei Covivio.

In einem kostenlosen Online-Seminar am 15. Juli erläutert die Energieberaterin Martina Zbick von der Verbraucherzentrale, wie der Stromverbrauch zu Hause gesenkt werden kann und mit ihm die Stromkosten. „Die erfolgreichste Strategie für klima- und kontofreundliche Energieeinsparungen ist meist das Ansetzen an mehreren Punkten“, erläutert die Expertin.
Vieles lässt sich nämlich ohne großen Aufwand umsetzen. Anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis zeigt die Referentin zahlreiche gute Tipps. Zuhörerinnen und Zuhörer lernen außerdem bequem von zu Hause aus, ihren eigenen Verbrauch im Vergleich zu Durchschnittswerten einzuschätzen und die energiebezogenen Angaben auf neuen Geräten richtig zu deuten.

Für individuelle Fragen rund um das Thema Strom sparen bietet sich die kostenlose Energiesprechstunde der Verbraucherzentrale an, die an folgenden Terminen telefonisch erreichbar ist:

• Mittwoch, 21.7.2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr
• Donnerstag, 29.7.2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr
• Mittwoch, 1.9.2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr

„Was bei einem Haushalt eine große Wirkung hat, muss im eigenen Zuhause nicht die beste Lösung sein. Deshalb ist eine individuelle Beratung so wichtig“, betont Energieexpertin Zbick.
Anmeldung zum Online-Vortrag am 15. Juli von 17 bis 18.30 Uhr über
www.verbraucherzentrale.nrw/veranstaltungen

Nachhaltigkeit spielt in der Strategie von Covivio eine zentrale Rolle. Covivio ist der erste große Vermieter in Deutschland, der seinen gesamten Wohnungsbestand und sein Property Management nach dem Standard HQE (Haute Qualité Environnementale, zu Deutsch: hohe Umweltqualität) zertifizieren ließ. Weiterführende Informationen über die Covivio Nachhaltigkeitsstrategie sind abrufbar unter:
https://www.covivio.immo/unternehmen/nachhaltigkeit/

COVIVIO IN OBERHAUSEN
Covivio Immobilien ist als Wohnungsunternehmen stark verwurzelt in der Region, hat seinen Hauptsitz in Oberhausen und verfügt aktuell über einen Wohnungsbestand von insgesamt 1.957 Wohnungen in ganz Oberhausen. Davon liegt der größte Teil in Alt-Oberhausen mit 1.152 Wohnungen. Mit sozialen Einrichtungen wie der Lebenshilfe Oberhausen, der Initiative „Leben im Pott“, dem Sozialen Ring Rhein-Ruhr (u.a. Senioren- und Pflegeheim Marienburgstraße 5a) und dem Seniorendienst Katharina (u.a. mit der Demenz-WG Marienburgstraße 8) pflegt Covivio wichtige und langjährige Partnerschaften.

Pressekontakte

Covivio:
Barbara Lipka
Head of Communication Germany Covivio
Tel.: +49 (0) 30 221821 120
barbara.lipka@covivio.immo

Verbraucherzentrale NRW :
Martina Zbick, Energieberatung
Telefon: 0208 911086-01 oder 0208 911086-30
oberhausen.energie@verbraucherzentrale.nrw