Covivio Office Holding GmbH legt die Barabfindung fest

  • Corporate
  • Office

Die Covivio Office Holding GmbH hat am 5. Februar 2021 gegenüber der Covivio Office AG ihr förmliches Verlangen vom 12. Oktober 2020 hinsichtlich der Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre bestätigt und konkretisierend mitgeteilt, dass sie die den Minderheitsaktionären zu zahlende Barabfindung auf EUR 6,42 je Stückaktie der Covivio Office AG festgelegt hat.

Der Übertragungsbeschluss soll in einer außerordentlichen Hauptversammlung der Covivio Office AG gefasst werden, die am 25. März 2021 virtuell stattfinden wird.

Pressekontakte

Barbara LipkaHead of Communication Covivio GermanyTel.: +49 (0) 30 221821 120Mobil: +49 151 58 05 2130barbara.lipka@covivio.immo

Hubert HesseLegal Counsel | Covivio Office AGTel.: +49 (0) 69 271 3973 214Fax: +49 (0) 69 271 3973 250hubert.hesse@covivio.immo

RUECKERCONSULT GmbHMichael LippitschTel.: +49 30 28 44 98 747covivio@rueckerconsult.de

PM-Covivio-Squeeze-Out_final_0902201

2021

Download

Weitere Pressemitteilungen

Zu den Pressemitteilungen
Vorplatz des ICON by Covivio

Corporate, Office

Covivio misst Zufriedenheit ihrer Bürokund:innen in Europa

Mehr

ICON by Covivio Vorplatz

Corporate, Office

Covivio vermietet im Düsseldorfer ICON by Covivio 3.000 m² an FitX

Mehr

Wohnungsneubau Berlin Between16

Corporate, Wohnen

Covivio startet Vermietung Between16 in Berlin

Mehr