Covivio Stiftung

Entsprechend der Formulierung der Unternehmensmission Build sustainable relationships and well-being hat Covivio beschlossen, eine Stiftung zu gründen, um neben dem eigenen Handlungsbereich einen weiteren Beitrag zur Verbesserung des Gemeinschaftslebens zu leisten und seine wichtigsten sozialen und gesellschaftlichen Initiativen in Europa zu bündeln.

Die Stiftung unterstützt Projekte gemeinnütziger Organisationen in Deutschland, Frankreich und Italien und konzentriert sich dabei auf die Förderung der Chancengleichheit mit Themen wie Zugang zu Bildung und Ausbildung, Arbeit und Wohnung sowie Unterstützung bei der Integration oder Wiedereingliederung von vulnerablen Bevölkerungsgruppen. Der zweite Aspekt umfasst die Förderung des Umweltschutzes: Erhaltung der Biodiversität, Abfallverringerung/-verwertung, Sensibilisierung für diese Themen und Umweltbewusstsein, Förderung von Kreislaufwirtschaftssystemen u.a.

Die Covivio Stiftung wird von einem Vorstand geleitet, der sich aus Covivio Mitarbeiter/-innen und externen Mitgliedern zusammensetzt, die Erfahrung mit diesen Aufgaben haben. Der Vorstand definiert den Aktionsplan der Stiftung sowie das Budget. Er entscheidet final über die Auswahl der Projekte und koordiniert die Aktivitäten auf europäischer Ebene.

Zur Unterstützung und Stärkung der lokalen Identität hat Covivio in Frankreich, Italien und Deutschland lokale Stiftungskomitees mit Covivio Mitarbeiter/-innen etabliert. Ihre Aufgabe ist es, Projekte zu identifizieren, zu bewerten und dem Vorstand der Stiftung vorzustellen. Ferner unterstützen sie die lokalen und internationalen Aktivitäten der Stiftung innerhalb des Unternehmens.

Kontakt_weiß_2x

Kontakt zum deutschen Stiftungskomitee:

 

stiftung@covivio.immo