Störung finden

Keine Störung gefunden

Wir möchten Sie auf die Möglichkeit hinweisen, die Mieterhöhung unter Berücksichtigung Ihres Haushaltsnettoeinkommens und unter Beachtung der angemessenen Wohnungsgröße für Ihren Haushalt zu überprüfen.

Sofern die Mieterhöhung zu einer unangemessenen finanziellen Verschärfung für Ihren Haushalt führt, kann im Einzelfall eine Reduzierung der Mieterhöhung bzw. ein Mieterhöhungsverzicht möglich sein.

Wir orientieren uns bei der Überprüfung der Angemessenheit der Mieterhöhung an der maßgeblichen Einkommensgrenze „WBS 180%“.
Diese Einkommensgrenze können Sie selbst über den WBS-Rechner der Senatsverwaltung für Ihren Haushalt berechnen
Weblink: https://ssl.stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/wbs/wbsformular.shtml

Damit wir die finanzielle Situation bewerten können, bitten wir Sie folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

• Ergebnis Ihrer Einkommensberechnung über den WBS-Rechner (Website der Senatsverwaltung)
• Einkommensnachweise (letzten Einkommenssteuer- oder Rentenbescheide) aller Haushaltsangehörigen
• Sofern Sie Transferleitungen beanspruchen (z. B. Hartz IV), bitten wir um Vorlage der Mieterhöhung bei der zuständigen Stelle und um Übersendung des Übernahmebescheids (auch Negativbescheid, wenn die Übernahem abgelehnt wird)
• Bestätigung über Wohngeldanspruch (auch Negativbescheid, wenn kein Wohngeldanspruch besteht)
• Besonderheiten, die Einfluss auf die finanzielle Situation haben (z. B. erhöhte Aufwendungen aufgrund von Krankheit)

Gerne können Sie Ihre Telefonnummer und E-Mailadresse angeben, damit wir Sie bei evtl. Rückfragen schnell erreichen können. Für uns ist es selbstverständlich, diese sensiblen Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich für die Überprüfung der Tragbarkeit der Mieterhöhung verwenden.

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis: https://www.covivio.immo/datenschutz

Nach Abschluss der Überprüfung werden wir Sie über das Ergebnis informieren und Ihre elektronischen Unterlagen löschen.

Bitte beachten Sie abschließend, dass es keinen Rechtsanspruch auf eine Mietreduzierung oder einen Mieterhöhungsverzicht gibt und es sich hier um eine freiwillige Entscheidung von uns handelt.
Damit wir die Angemessenheit Ihrer Mieterhöhung prüfen können, bitten wir Sie, die folgenden Angaben vollständig auszufüllen und die oben aufgezählten Nachweise digital zur Verfügung zu stellen.

  • Kundennummer *
  • Vor- und Nachname *
  • Straße und Hausnummer *
  • PLZ Ort *
  • E-Mail *
  • Telefon *
  • Bitte fügen Sie die entsprechenden Unterlagen an *
  • Drop files here or
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.