Störung finden

Keine Störung gefunden

gestalten Sie sich Ihre neue Wohnung selbst* -1,5-Zimmer in Weißensee

Gustav-Adolf-Str. 153, 13086 Berlin
Merkmale
  • Badewanne
705,04 € Kaltmiete
56,00 m² Fläche
1 Zimmer
1 Halbe Zimmer
Preise und Kosten
Mietpreis 705,04 €
Betriebskosten 104,00 €
Heizkosten nicht enthalten
Gesamtmiete 809,04 €
Kaution 1.410,08 €
Immobiliendetails
Objektnummer 0309.031055-006
Frei ab sofort
Etage 2
Anzahl Zimmer 1
Anzahl halbe Zimmer 1
Baujahr 1891
Energiewerte
Energieausweisart Bedarfsenergieausweis
Endenergiebedarf 155.8
Heizungsart Gasheizung
Energieeffizienzklasse E
Energieausweiserstellungsdatum 14.02.2020
Beschreibung

Das Objekt Gustav-Adolf-Straße 153 stammt aus dem Jahr 1891. Die Wohnungen werden mit einer Gaszentralheizung versorgt. Die Gustav-Adolf- Straße verläuft von der Prenzlauer Promenade bis zur Rennbahnstraße.

Was erwartet Sie noch als unser Mieter?
-ein persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Nähe
-24-Stunden-/ 7-Tage-Notdienst

- 2 Zimmerwohnung
-Wannenbad
-Küche mit Herd und Spüle
- Wände sind tapezierfähig

Die Wohnung wird unrenoviert übergeben. Der neue Mieter kann sich die Wohnung nach seinen Wohnungen selbst gestalten und renovieren und erhält dafür einen Renovierungszuschuss von 1.200 EUR.
Die Heizung und Warmwasserversorgung erfolgt dezentral über eine Gasetagenheizung. Hierfür fallen zusätzliche Kosten an, die noch nicht in der Miete enthalten sind.

Machen Sie sich selbst ein Bild und vereinbaren einen Besichtigungstermin
- Zusätzliche Merkmale: Bad mit WC, Boiler Gas, Diele, Durchlauferhitzer Gas (MAG), Küche, Waschmasch.-Anschluss, Zimmer, Zimmer kleiner 10 qm

Namensgebend für den Ortsteil ist der Weiße See mit Park und Vergnügungsmöglichkeiten. Bekannt ist die Kunsthochschule Weißensee. Weißensee ist einer der grünsten Ortsteile Berlins. Hier laden im Sommer verschiedene Seen zum Baden und Spazieren ein. Weißensee ist Teil des Bezirks Pankow. In der Nähe finden Sie Schulen, Kindergärten und Ärzte sowie weitere Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Fußläufig ist die Bus- und Straßenbahnhaltestelle Pasedagplatz zu erreichen, hier verkehren die Tram-Linien 12 und 27, sowie die Buslinien 155, 156, 158 und X54.
Weißensee
Namensgebend für den Ortsteil ist der Weiße See mit Park und Vergnügungsmöglichkeiten. Bekannt ist die Kunsthochschule Weißensee.

Der Stadtteil ist kleinstädtisch/ dörflich vom Charakter, nach Norden hin nimmt auch die Höhe der Bauten ab.
Weißensee liegt im Norden Berlins mit Grenze zu Brandenburg.
Der öffentliche Nahverkehr beschränkt sich auf Busse und Tram, man ist jedoch schnell im Zentrum- Ost. Heinersdorf, Blankenburg und Karow liegen außerdem an der S-Bahnlinie 2 bzw. 8.

Sonstiges

Covivio - eines der größten Immobilienunternehmen in Europa, 20 Jahre Wachstum und Leistung.
Ob Büroimmobilien in Italien und Frankreich, Hotels in vielen europäischen Ländern sowie Wohnungen und Gewerbeeinheiten in Deutschland, Covivio entdeckt Räume neu, verbindet Arbeiten, Reisen sowie Wohnen miteinander und entwickelt zeitgemäße Konzepte des Zusammenlebens. Als europäisches Unternehmen mit 850 Mitarbeitern überwindet Covivio Grenzen, möchte überall den gleichen, bestmöglichen Service bieten und diesen auch in Zukunft auf die sich ändernden Bedürfnisse ihrer Kunden ausrichten.

In Deutschland besitzt und bewirtschaftet Covivio über 41.000 Wohnimmobilien mit einem Vermögenswert von rund 5 Milliarden Euro in den Städten Berlin, Leipzig, Dresden, Hamburg sowie in der Rhein-Ruhr-Region.



Grundriss
Ansprechpartner
Frau Kim Krüger
Anschrift Am Steinberg 6 13086 Berlin
Telefon +4930221821795
E-Mail kim.krueger@covivio.immo




Ähnliche Objekte

Interesse?
Jetzt Kontakt aufnehmen!

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.